home mail print index imprint

19. März 2009 von 13.00 - 14.30 Uhr

Lunchbriefing mit Dan Mitchell

Bailouts, Stimulus and Entitlements: The Triple Threat to Freedom and Prosperity

Vor dem Hintergrund der Wirtschafts- und Finanzkrise findet in der Vertretung des Landes NRW beim Bund das Lunchbriefing: "Bailouts, Stimulus and Entitlements: The Triple Threat to Freedom and Prosperity" mit Dan Mitchell statt.

Programm 19. März 2009

13.00 Begrüßung - Tim Arnold  

 

13.00 Lunchbriefing mit Dan Mitchell  

 

14.30 Ende der Veranstaltung  

 

Die Veranstaltung findet in englischer Sprache statt  

Über den Refrenten

Dan Mitchell ist Senior Fellow des renommierten CATO Institutes, Washington DC, und führender Experte im Bereich Steuerreform, Steuerpolitik sowie ein Verfechter des Steuerwettbewerbs. Er war leitender Wissenschaftler der Heritage Foundation und Ökonom für Senator Bob Packwood sowie im Finanzauschuss des Senats. Er publiziert u.a. im Wall Street Journal, der New York Times, Washington Times und im Investors Business Daily. Er ist ein häufiger Gast in Radio- und Fernsehsendungen.

Veranstaltungsort

Vertretung des Landes NRW beim Bund  

Hiroshimastr. 12-16  

10785 Berlin  

Anmeldung nur nach persönlicher Einladung

Institut für Unternehmerische Freiheit

 

Email: info@iuf-berlin.org  

Fax: 030 6920 80039  

Post: Stubenrauchstr. 10  

12161 Berlin  

SPONSORING
NEWSLETTER

Ja, ich möchte aktuelle Meldungen vom Institut für Unternehmerische Freiheit:

ZITATE

Friedrich August von Hayek (1899-1992)

"Economic control is not merely control of a sector of human life, which can be separated from the rest; it is the control of the means for all our ends. And whoever has control of the means must also determine which ends are to be served, which values are to be rated higher and which lower, in short, what men should believe and strive for."

Stipendien für begabte Leute
iuf top